Back to Top


Trauerforum Schweiz

Solothurn, CH


Gedanken

Der Trauer auf der Spur Trauer

– viele verbinden sie mit einem Todesfall

– ist ein Gefühl, das viel öfter im Leben seinen Tribut fordert.

Trauer ergreift Menschen auch bei Schicksalsschlägen anderer Art und sie will gefühlt und verarbeitet werden. Die Veranstaltungen des Trauerforums Schweiz ermöglichen interessante Einblicke. Schicksalsschläge wie Scheidung, Verlust der Arbeitsstelle, Partnerschaftsverlust, Gesundheitseinschränkung, Auszug der Kinder sowie Menopause oder Midlife-Crisis sind alle Trauerformen, die, wenn sie nicht beachtet werden und daher auch nicht aufgelöst werden können, die Betroffenen krank werden lassen.

Gerade in Zeiten von Umbrüchen und globaler Veränderung spielen „Stützpunkte“ im Alltag eine wichtige Rolle. Als Stützpunkte gelten unter anderem Partnerschaft, Arbeitsstelle, Wohnort wie auch der eigene Körper in seiner Funktionstüchtigkeit. Erfahren diese „Stützpunkte“ ohne persönliche Zustimmung massive Veränderungen, keimt Unsicherheit im persönlichen Boden auf

Es kann dadurch zu eine „Angstpflanze“ entstehen. Angst verunsichert, hindert, entmutigt und blockiert! Diese Angstgefühle, Unsicherheiten, Blockaden, etc. sind alles Folgen unerkannter Trauerformen und behindern Selbstsicherheit sowie den Erhalt der Lebensfreude.