Seit über 6 Jahren setzt sich das Trauerforum Schweiz für eine sinnvolle ermutigende Umwandlung von Trauer in Lebensfreude um – und das sehr erfolgreich.

 

Der Verein wirbt für Mitglieder und um eine offene Austauschkultur zum Thema Trauer - damit die Tränen zur Sprache kommen können.

 

 

Medienmitteilung hier

 

 

 


Lebens- und Trauerbegeleiterinnen der LEQUA diplomiert.

Lebens- und Trauerbegleiterinnen begleiten
und betreuen Mitmenschen in
Krisensituationen. Ausbildungsabsolventinnen
werden mit Fachausweis zur
holistischen Lebens- und Trauerbegleiterin,
sowie zur Sterbebetreuung ausgebildet
und vom Trauerforum
Schweiz empfohlen.